Genau das hab ich mich auch immer gefragt und werde auch immer wieder mal selbst gefragt. Ich spreche jetzt mal aus meiner ganz eigenen Erfahrung, die ich die letzten Monate gemacht habe.
Likes zu bekommen ist schwere harte Arbeit und man bekommt sie nicht einfach so geschenkt. Ich beziehe mich hier nur auf ehrlich verdiente und nicht auf gekaufte Likes, wie zum Beispiel 1000 Likes für 30€ auf Ebay oder so. Werbeanzeigen sind was andereres, wieso das seht ihr in Punkt 1. Von meinen über 500 Freunden auf Facebook haben gerade mal um die 60 Leute meine Seite geliked. Das ist schon sehr schlecht, kann aber mehrere Gründe haben. Nicht jeder ist die richtige Zielgruppe und interessiert sich für das was man tut. Vielleicht ist der ein oder andere etwas neidisch auf dich was du erreicht hast oder dir aufbaust, man weiß es nicht aber man sollte da nicht allzuviel Gedanken investieren und sich lieber auf die Zielgruppen konzentrieren. Je mehr Likes man hat, umso einfacher ist es neue Likes zu bekommen. Likes muss man sich verdienen und auch halten können.
Es gibt ein paar wichtige Punkte die man beachten und danach vorgehen sollte, dann klappt das ganze auch und man bekommt alles ins Rollen…

1. Werbeanzeige für Likes schalten
Werbeanzeigen für Likes sind am Anfang ganz nett wenn man das ganze etwas ins Rollen bringen möchte. Hab ich selbst auch gemacht im ersten Gründungsjahr, inzwischen mach ich das aber nicht mehr. Man bezahlt für Likes, die wiederrum bekommt man aber auch nur, wenn sich jemand für deine Seite interessiert. Durch die Werbeanzeige kann man seine Zielgruppe ganz genau auswählen und erreichen.

2. Fanseite aktiv und informativ halten
Eine Fanseite muss “leben” und ständig Beiträge bieten, denn wer liked schon gerne eine Seite auf der sich nichts tut und der letzte Beitrag schon 1 Monat alt ist. Solche Seiten like ich persönlich eher nicht und abgesehen davon werden sie vergessen und keiner erinnert sich daran, dass es da doch so ne Seite gibt. Du solltest also sehr viel Berichten und Posten. Gerade dann wenn man Likes bekommen hat, muss man die Leute ja halten und mit interessanten Beiträgen Versorgen sonst gehen sie wieder.

3. Mehrere Beiträge täglich
Bedenke das nicht jeder immer online ist und das der ein oder andere Beitrag von dir verpasst wird und nicht von allen immer gesehen wird. Am besten man Posted mehrmals täglich zu verschiedenen Uhrzeiten, um alle Leute mindestens einmal am Tag zu erreichen egal ob sie Morgens, Mittags oder Abends online sind. Ich poste mindestens 3x täglich zu verschiedenen Uhrzeiten.

4. Beiträge planen
Hast du nicht ständig die Zeit Beiräge für deine Seite zu schreiben, dann plane sie im Voraus. Die Neue Funktion “Beiträge planen” macht es möglich deine Seite aktiv zu halten auch wenn du mal nicht online bist oder Urlaub machst. Ich plane meine Beiträge sehr oft um euch immer mit Informaltionen und neuen Bildern zu versorgen.

5. Eigene Beiträge in Gruppen teilen
Facebook begrenzt deine Reichweite, dass ist sehr ärgerlich, aber du kannst was dagegen tun. Teile deine Beiträge in vielen Gruppen mit genau deiner Zielgruppe, somit erhöhst du deine Reichweiten enorm und du machst auf dich aufmerksam. Dadurch bekommt man auch sehr viele Likes. Ich mach das zum Beispiel täglich.

6. Seiten Statistiken verfolgen
Kontrolliere deine Seitenstatistik, dort bekommst du viele nützliche Informationen und du kannst deine Postings und Beiträge danach ausrichten. Du siehst welche Beiträge erfolgreich sind, wann deine Fans online sind, aus welchem Land deine Fans kommen und vieles mehr.

7. Spuren hinterlassen
Seid aktiv auf Facebook und hinterlasst Spuren um euch bekannt zu machen. Kommentiert Beiträge, liked Bilder, verfolgt Gruppen und macht auf euch aufmerksam. Wer keine Spuren hinterlässt wird auch nicht gesehen und wargenommen.

8. Kommentare beantworten
Ganz wichtig ist auch, dass ihr auf Kommentare eurer Fans und Follower reagiert, diese beantwortet oder euch einfach nur Bedankt. Keiner hat Lust etwas zu Kommentieren, wenn dann keine Reaktion kommt oder sogar eine gestellte Frage nicht beantwortet wird. Zeigt euren Fans das ihr euch über Kommentare und Reaktionen freut und das Wertschätzt.

9. Auf Wünsche der Fans eingehen
Oftmals äußern Fans auch Wünsche oder Kritik. Geht darauf ein und versucht euch zu verbessern. Versucht die Anregungen oder Wünsche eurer Fans umzusetzen, um ihnen zu zeigen das ihr sie Wertschätzt und ihr euch freut über ihre Anregungen.

10. Aktionen starten
Bindet eure Fans intensiv mit ein und motiviert sie aktiv an eurer Seite teilzuhaben, indem ihr immer wieder mal verschiedene Aktionen startet. Es gibt viele Möglichkeiten was ihr alles so machen könnt (Social Sonday, Bild der Woche, Fragetag, Freebies, Give aways, usw.) Am Anfang wird vielleicht keiner mitmachen oder nur wenige, bleibt geduldig irgendwann werden es immer mehr. Aller Anfang ist schwer, aber verliert deswegen euer Ziel nicht aus den Augen.

11. Private Einblicke geben
Viele Fragen sich vielleicht auch wer eigentlich hinter der Seite steckt. Bleibt nicht Anonym, gebt immer mal Informationen von euch raus oder posted auch Making of Bilder auf denen ihr zu sehen seit. Die Leute wollen intensiv wissen wer hinter einer tollen Fanseite steckt und fragen euch auch mal nach euren Meinungen oder zu eurem Wertegang. Gebt euren Fans das Gefühl erreichbar zu sein.

12. Mit deiner Fanseite Liken und Kommentieren
Hinterlasst Spuren mit eurer Fanseite, liked und kommentiert was das Zeug hält. So wird euer Name bekannter und es werden immer mehr Leute auf eure Seite aufmerksam. Wichtig hierbei ist das ihr gute und nützliche Kommentare abliefert für ein gutes Erscheinungsbild.

13. Dein eigenen Stil haben
Das wichtigste für den Erfolg ist zum Beispiel bei Fotografen ihren eigenen Stil und Wiedererkennungswert zu haben. Heutzutage muss man aus der Masse rausstechen um aufzufallen. Das ganze ist aber gar nicht so leicht und manchmal ein langer Weg. Man sollte nie alles machen wollen, sondern sich gezielt auf gewisse Dinge spezialisieren und darin täglich zu Wachsen.

14. Höfliches und professionelles Auftreten
Je größer der Erfolg und desto mehr Likes man bekommt, umso mehr Hater und Neider bekommt ihr. Das ist völlig normal. Oftmals muss man mit sinnlosen Kritiken klarkommen. Egal was auch immer passiert oder was es ist, bleibt immer höflich und freundlich. Lasst euch nicht aus der Ruhe bringen, glaubt an euch selbst und verliert nie euer Ziel aus den Augen. Erfolg kommt selten von allein, den muss man sich hart erarbeiten. Ein Höfliches und professionelles Auftreten ist sehr sehr wichtig.

So, das waren eben mal die wichtigsten Punkte die mir zu diesem Thema eingefallen sind. Sicherlich gibt es noch einige mehr, falls ihr noch weitere Anregungen und Tips habt dann posted sie doch in den Kommentaren, ich erweitere meinen Bericht sehr gerne.
Ihr seht es steckt sehr viel Arbeit dahinter Likes zu bekommen und die Fans bei Laune zu halten. Setzt ihr diese Dinge um, dann werdet ihr sehen wie der Erfolg nach und nach kommt. Nicht Verzweifeln sondern fleißig sein wie ein Bienchen und Gedult haben…

Eure Natascha / Lifestyle Shootings